Das Wilde Gemüseabo

Gemüsetour

Jeden Dienstag sind wir unterwegs und besuchen die fünf Bauernbetriebe aus dem Hofnetzwerk rund um Bern. Bei Ihnen wird das Gemüse abgeholt, welches nach der Ernte, dem aussortieren und beim Verkauf übrig bleibt und zu wildem Gemüse* wird.

Verantwortung teilen

Damit die Verantwortung für den Anbau von Lebensmitteln mit den Bäuerinnen und Bauern geteilt werden kann, braucht es längerfristige und verbindliche Beziehungen zwischen KonsumentInnen und ProduzentInnen.

Deine Verbindlichkeit mit dem Abo für den Zeitraum von mehreren Monaten ermöglichen die ganzheitliche Nutzung sowie einen fairen Preis für das abgeholte Gemüse.